Plötzlich stürmt von hinten ein Grizzly Bär auf den Mann zu. Doch bevor dieser sich umdrehen kann, ist es passiert

Casey Anderson wuchs in Montana auf und hatte seit seiner Kindheit ein großes Interesse an der Wildniss. Von jungen Jahren an war er fasziniert von Bären und Casey verbrachte sein Erwachsenenleben damit, um mit Tieren zu arbeiten – und vor allem mit Bären.

Vor 10 Jahren befreundete er sich mit einem 400kg schweren Grislibären namens Brutus. Ihre Freundschaft begann damit, dass Casey Brutus neben seiner toten Mutter in einen der Bergen von Alaska fand.

Nachdem Casey das Bärenjunge gerettet hatte und aufzog, fand Casey eine Organisation für Bären, die Brutus dabei helfen sollte, sich wieder an das Wildleben zu gewöhnen. Casey arbeitete aktiv mit Brutus daran, die Öffentlichkeit über diese gefährdete Spezies aufzuklären.

Die Beziehung zwischen Casey und Brutus ist wirklich einzigartig. Zu Casey’s Hochzeit besuchte Brutus diese und ihre einzigartige Freundschaft machte sie weltbekannt.

Im nachfolgenden Video sehen wir einen kurzen Ausschnitt von National Geographic über Casey und Brutus. Schau dir das Video an und teile es mit deinen Freunden, wenn du diese einzigartige Freundschaft genauso toll findest, wie wir!








Close
Unterstützt unsere Seite mit einem Like
Vielen Dank für Euer Gefällt mir