Obwohl er dem Tode nah war, wedelte er mit letzter Kraft mit seinem Schwanz…

In Indien liegt am Strassenrand ein kleiner, total abgemagerter Hund. Bewegungslos beobachtet dieser mit seinen großen süßen Kulleraugen die vorbeifahrenden Passanten, die ihm jedoch keines Blickes würdigen. Es scheint Normalität in Indien zu sein, solch ein Enlend nicht sehen zu wollen. Doch dann entdecken Helfer einer Tierschutzorganisation den Kleinen. Obwohl er kraftlos ist und nicht aufstehen kann, wedelt er mit seinem Schwänzchen um seine Freude zum Ausdruck zu bringen. Nach zweiwöchiger Behandlung begann der Vierbeiner wieder zu laufen und zu fressen. Schaut euch selbst an,
wie dankbar der Kleine den Tierrettern ist.




Bitte Teilt dieses Video und unterstützt unsere Beiträge mit einem Gefällt mir! Vielen Dank






Close
Unterstützt unsere Seite mit einem Like
Vielen Dank für Euer Gefällt mir